logo-agentur-gerhard-g-whitelogo-agentur-gerhard-glogo-agentur-gerhard-whitelogo-agentur-gerhard

Lebensmittel- und Getränkemarken in sozialen Medien relevant

,

70% der befragten Teenager beschäftigten sich 2017 in sozialen Medien mit Lebensmittel- und Getränkemarken

Eine aktuelle Studie des UConn Rudd Center for Food Policy & Obesity zeigt, dass sich Jugendliche intensiv mit Lebensmittel- und Getränkemarken in sozialen Medien auseinander setzen.

Wermutstropfen: Bei den befragten Teenagern galt fast das gesamte Engagement für Lebensmittel- und Getränkemarken in sozialen Medien ungesunden Produkten.

Kernaussagen der Studie

  • Bei den befragten Teenagern war es viel wahrscheinlicher, dass diejenigen, die zwei oder mehr Stunden am Tag fernsahen, mindestens eine Marke für Fastfood, zuckerhaltige Getränke, Süßigkeiten oder Snacks in sozialen Medien besuchten, als bei Teenagern, die weniger als zwei Stunden am Tag fernsahen.
  • Einige Marken dominierten das Social-Media-Engagement von Teenagern: darunter sind Doritos, Coke, Pepsi, Hershey, Snickers und McDonald’s. Mehr als ein Drittel der Teenager, die angaben, Fastfood-, zuckerhaltige Getränke-, Süßigkeiten- oder Snackmarken zu mögen, zu teilen oder diesen zu folgen, engagierten sich für diese speziellen Marken.
  • Jüngere Teenager (13-14 Jahre) in der Studie haben sich in sozialen Medien genauso häufig mit Marken befasst wie ältere Teenager (15-17 Jahre), obwohl sie täglich 30 Minuten weniger Bildschirmzeit hatten (nicht Fernsehen) als ältere Teenager. Die Fernsehzeiten unterschieden sich nicht zwischen den Altersgruppen.

Interessant sind diese Zahlen, da sich Lebensmittelmarken und FMCGler generell ab und an Fragen, ob Social Media (v.a. Facebook) überhaupt ein passender Touch Point für die Zielgruppe darstellt.

Über die Studie: Die Studie befragte 1.564 Teenager in den USA im Alter von 13 bis 17 Jahren zu ihrem Engagement (Likes, Shares oder Abonnieren) gegenüber Lebensmittel- und Getränkemarken in sozialen Medien wie Facebook, Instagram, YouTube und Snapchat.

Quelle: eurekalert.org

Mehr zum Thema Social Media Marketing

Agentur Gerhard
Gerne beantwortet Ihnen unser PR- und Redaktionsteam alle Fragen. Schreiben Sie uns eine Mail an office@agentur-gerhard.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir bemühen uns, zeitnah zu antworten.
Kommentieren
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
AGENTUR GERHARD
Am Treptower Park 28-30
12435 Berlin
+49 (0)30 6098 3961 0+49 (0)30 6098 3961 0
Me
Zur
ück
Kon
takt