logo-agentur-gerhard-g-whitelogo-agentur-gerhard-glogo-agentur-gerhard-whitelogo-agentur-gerhard

Die Teenager unter den Social Networks: Snapchat, TikTok und twitch.tv

,

Junge Zielgruppen hatten noch nie einen Facebook-Account

Facebook ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Jüngere Generationen nutzen exzessiv WhatsApp oder… ja was eigentlich?

Als Digitalagentur stehen wir regelmäßig vor der Herausforderung, neue Touch Points für unsere Kunden zu identifizieren und auch zu etablieren.

Junge Zielgruppen in Social Media sind aber längst nicht mehr nur auf Facebook, YouTube oder Instagram zu erreichen.

Generell ist es so, dass es „das Zielgruppensegment“ sowieso nicht mehr gibt.

Trotzdem ist es wichtig zu wissen, wo sich jüngere Nutzer und Nutzerinnen aufhalten und welche Bedürfnisse sie haben.

Drei Social Networks, die man in Deutschland noch nicht auf dem Schirm hat

Die Überschrift bezieht sich natürlich auf Agenturen und Agenturkunden. Die jungen Nutzer sind hier natürlich schon längst vertreten. Und genau das ist der Punkt!

Snapchat

In den letzten 7 Monaten verzeichnete snapchat.com laut SimilarWeb 44.300.000 Visits.

Snapchat ist ein kostenloser Instant-Messaging-Dienst zur Nutzung auf Smartphones und Tablets. Der Dienst ermöglicht es, Fotos und andere Medien, die nur eine bestimmte Anzahl von Sekunden sichtbar sind und sich dann selbst „zerstören“, an Freunde zu versenden.

TikTok

tiktok.com hatte im selben Zeitraum 62.200.000 Visits.

TikTok, in China auch bekannt als Douyin ist ein chinesisches Videoportal für die Lippensynchronisation von Musikvideos und anderen kurzen Videoclips, das zusätzlich Funktionen eines sozialen Netzwerks anbietet. TikTok ist als mobile App für Android und iOS verfügbar. Am 2. August 2018 wurde die App zum Nachfolger von Musical.ly.

Twitch

twitch.tv verzeichnete ganze 894.100.000 Visits seit November 2018.

Twitch, auch Twitch.tv, ist ein Live-Streaming-Videoportal, das vorrangig zur Übertragung von Videospielen genutzt wird.

Wie erreicht man als Unternehmen nun seine Zielgruppe auf diesen neuen digitalen Touch Points?

Jede neue Plattform hat ihre eigenen Regeln, Mechaniken und Möglichkeiten, die Unternehmensmarken nutzen können, um ihre Zielgruppe dort zu erreichen.

Deshalb sollten die ersten Schritte in diesen Sozialen Netzwerken für Marketer durch Neugier und Probierlust geprägt sein. Viele Dinge werden erst einmal nicht funktionieren. Best Cases gibt es kaum. Also ist try and error angesagt.

Wir können hier weiterhelfen, denn als Digitalagentur beraten wir auch in puncto Social Media.

Zahlen zu anderen Social Networks in Deutschland.

Photo by Vince Fleming on Unsplash

Quellen:
de.wikipedia.org, de.wikipedia.org, de.wikipedia.org

Agentur Gerhard
Gerne beantwortet Ihnen unser PR- und Redaktionsteam alle Fragen. Schreiben Sie uns eine Mail an office@agentur-gerhard.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir bemühen uns, zeitnah zu antworten.
Kommentieren
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
AGENTUR GERHARD
Am Treptower Park 28-30
12435 Berlin
+49 (0)30 6098 3961 0+49 (0)30 6098 3961 0
Me
Zur
ück
Kon
takt