logo-agentur-gerhard-g-whitelogo-agentur-gerhard-glogo-agentur-gerhard-whitelogo-agentur-gerhard

Seit dem Jahr 2000 sind 52% der Unternehmen aus der Liste der Fortune 500 verschwunden. Hauptursache: Die Digitale Transformation. Zeit, die Potenziale der digitalen Ära auszuschöpfen. Die 9 Felder der Digitalen Transformation geben Unternehmen ein strategisches Framework für diese Mission an die Hand.

Seit 2013 prägt der Begriff der Digitalen Transformation zunehmend unternehmerische Diskurse. Zurecht. Denn technologische Entwicklung sind Treiber der Digitalisierung – eines gesellschaftlichen Wandels – und schreiben die Regeln neu: Unternehmen agieren in einer digitalisierten Umwelt und interagieren mit „digitalisierten“ Kunden, die „always on“ sind und für die digitale Medien und digitale Technologien zur Lebenswelt gehören. Die MIT Sloan Business School spricht sogar von der nächsten industriellen Revolution.

Technische Entwicklungen gehen dabei mit einer steigenden Anzahl an verfügbaren Daten einher. Darüber hinaus stellen die Konnektivität von Personen und Objekten sowie die Automatisierung ebenfalls Marker des digitalen Zeitalters dar. Die Grundlage für neue, innovative, vernetzte Produkte und Services wird geschaffen – und damit entstehen auch unternehmerische Potenziale, die es gekonnt auszuschöpfen gilt.

Digitale Transformation: Die Wertschöpfungskette wird digitalisiert

In Anlehnung an die digitalen Darwinisten verstehen wir als Agentur für Digitalstrategie die Digitale Transformation als „[…] zielgerichtete[n] Einsatz von digitalen Technologien um die eigenen Wertschöpfungsprozesse unter Einsatz von digitalen Technologien neu- oder umzugestalten.“

Doch was bedeutet das für Unternehmen genau? Welche Unternehmensbereiche betrifft die Digitale Transformation? Wie können Unternehmen und Organisationen die Digitale Transformation erfolgreich in die Hand nehmen und nachhaltig gestalten?

9 Felder der Digitalen Transformation: Strategisches Framework mit Handlungsfeldern

Roland Berger und der Bundesverband der Industrie (BDI) attestieren der deutschen Industrie eine ausbaufähige digitale Reife. „Die meisten Branchen laufen bisher den Chancen der digitalen Transformation hinterher“, so eins der Kernergebnisse ihrer Studie.

Dieses Ergebnis mag wenig überraschend klingen. Denn bei der Digitalen Transformation handelt es sich um einen vielschichtigen Prozess mit zahlreichen Ansatzpunkten und Einfallstoren.

Deshalb haben wir 9 Felder der Digitalen Transformation identifiziert. Im Zusammenspiel können sie als Framework fungieren, das die Digitale Transformation in strategische Handlungsfelder unterteilt.

Die Digitale Transformation wird so operationalisierbar, Aufgabenbereiche werden definiert, To-Do‘s strukturiert. Die 9 Felder fokussieren sich auf interne Strukturen und Prozesse, die die Organisation für das digitale Zeitalter aufstellen und gleichzeitig die Digitalisierung der Wertschöpfungskette vorantreiben. Auch die Entwicklung von digitalen Business Models, Produkten und Services wird von unserem strategischen Framework mitgedacht. So fungieren die 9 Felder als Wegweiser für die Digitale Transformation.

Unser Whitepaper zu den 9 Feldern der Digitalen Transformation können Sie hier herunterladen.

Typische Leistungen im Bereich Digitale Transformation von Agentur Gerhard sind:

  • Digitale Strategie
  • Digital Maturity Audit
  • Beratung und Supervision im Prozess der Digitalen
    Transformation
  • PMO Digitale Transformation
  • Prozess- und Organisationsberatung, Change Management
  • Digital Product and Service Design, Digital Business Modelling

Als Digitalagentur sind wir im Prozess der Digitalen Transformation ehrlicher und herausfordernder Berater, kritischer Analyst, kreativer Denker und motivierter Initiator – ohne dabei die spezifischen Eigenschaften Ihres Unternehmens und Ihrer Branche aus den Augen zu verlieren.

Weiterlesen

Studien zur digitalen Transformation und Digitalisierung des deutschen Mittelstandes

19. Dezember 2017
2017 Ernst & Young: "Große Mehrheit sieht Digitalisierung als Chance" Grundlage der Studie: Digitalisierung im deutschen Mittelstand // Repräsentative Befragung von 3.000 mittelständischen Unternehmen in Deutschland (nicht kapitalmarktorientierte Unternehmen mit 30 bis 2.000 Mitarbeitern) // telefonische Befragung Fakten und Daten…
Weiterlesen

5 Fragen an: Thede Smidt, Gründer, Marketing und Sales Manager von bundle

21. November 2017
Thede Smidt, zweiter von rechts. 600.000 Vereine existieren in Deutschland. Von Fußballclubs bis zu Umweltschutzinitiativen. Inwiefern ist die Digitalisierung bereits im deutschen Vereinswesen angekommen? Das ist eine spannende Frage. Denn natürlich sind Vereine bereits „digital“. Es wird über WhatsApp und…
Weiterlesen

Digitale Transformation und Plattformstrategie in der Automobilbranche

2. November 2017
Die Tatsache, dass seit dem Jahr 2000 bereits 52% der Firmen aus der Liste der Fortune 500 verschwunden sind zeigt, dass für Unternehmen aller Branchen die digitale Transformation keine Option, sondern eine Notwendigkeit ist, um in Zukunft weiterhin am Markt…
Weiterlesen

5 Fragen an: Tobias Kremkau Coworking Manager und Berater für die Transformation von Arbeit

1. November 2017
Macht Arbeit glücklich? Ja, Arbeit kann glücklich machen. Und bei der vielen Lebenszeit, die wir mit und auf der Arbeit verbringen, sollte sie das auch. Tut sie es nicht, würde man nur sein Leben mit Arbeit vergeuden und dazu ist…
Weiterlesen

Die Talfahrt von Print geht weiter…

29. Oktober 2017
Seit 2010 ist die Printauflage der Bild um 43% geschrumpft. Schuld, ja wir können es nicht mehr hören, ist der digitale Wandel und die damit einhergehende Veränderungen des Medienkonsums der Menschen. Ein prominentes Opfer dieser Entwicklung ist die Verlagsbranche und…
Weiterlesen

5 Fragen an: Tobias Heining, Director of Business Development & Communications

25. Oktober 2017
Herr Heining, Sie sind Director of Business Development & Communications bei CMS Deutschland, einer der größten Anwaltskanzleien Deutschlands. Deutschland liegt im Digital Economy and Society Index 2017 (DESI) der europäischen Kommission, der den digitalen Fortschritt von Wirtschaft und Gesellschaft abbildet,…
Weiterlesen

Digitalisierung im Mittelstand – Beispiele und Projekte

20. Oktober 2017
Beispiele für Digitalisierung im Mittelstand gibt es viele, man muss nur suchen Wir haben an dieser Stelle einige Beispiele für die Digitalisierung im Mittelstand für Sie zusammengetragen. Auch für größere Mittelstandsunternehmen und Konzerne eine Inspirationsquelle. Die digitale Transformation im eigenen…
Weiterlesen

Gothaer Digitalisierungsstudie über die Versicherungsbranche in 2017

19. Oktober 2017
Die Gothaer Versicherungsbank hat bereits im Juni eine Studie mit dem Titel "Versicherung digital 2017" via forsa durchführen lassen, um zu ergründen, wie Versicherte die Versicherungswelt in der Zukunft sehen. Eine Spannende Frage. Dazu wurden von forsa über 1.000 Bürger…
Weiterlesen

Customer Journey Analysen als ABM für Berater?

7. September 2017
Digitalisierung ist mehr als Elektrifizierung Sehenswertes Interview von Alexander Graf (@supergraf) Herausgeber von kassenzone.de mit Matthias Schrader (@mattesmattes) CEO der SinnerSchrader AG im aktuellen Podcast #156 des Blogs. Was die Sinnhaftigkeit einer Customer oder auch Consumer Journey Analyse angeht bin…
Weiterlesen

Internet Trends 2017 – Die spannendsten Ergebnisse des jährlichen KPCB-Reports

24. August 2017
Wer die großen Entwicklungen des Internets überblicken will, der kommt an dem jährlichen Report von Mary Meeker nicht vorbei. Die Partnerin der Investmentfirma KPCB stellte Ihren diesjährigen "Internet Trends Report 2017" auf der recode Konferenz vor. Wir haben einige der…
Weiterlesen
Wollen Sie mit uns arbeiten?
Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
AGENTUR GERHARD
Am Treptower Park 28-30
12435 Berlin
+49 (0)30 6098 3961 0+49 (0)30 6098 3961 0
Me
Zur
ück
Kon
takt