Zehn Erfolgsfaktoren der Digitalen Transformation aus der Praxis

«Digitale Transformation besteht zu 50 Prozent aus Strategie und zu 50 Prozent aus Trial & Error», so Christian Wochagg, CEO von Agentur Gerhard. Er beschreibt in einem Artikel in der WUV die zehn Erfolgsfaktoren aus zehn Jahren Transformationsberatung. Wir geben Ihnen an dieser Stelle gerne exklusiv einen Einblick.

1. Nicht mit Zielen, sondern den Dimensionen starten

Bevor konkrete Ziele, wie Kostenreduktion oder Absatzsteigerung, definiert werden, sollte festgelegt sein, in welcher Dimension das Unternehmen die Digitale Transformation startet. In diesem Zusammenhang gibt es drei wesentliche Stoßrichtungen:
Neue Einnahmequellen schaffen, Customer Experience neu definieren und Betriebseffizienz steigern.

Diese drei Dimensionen können stark zusammenspielen und gewichtet werden. Wichtig ist jedoch, bestmöglich zu evaluieren, mit welcher Dimension man als Grundlage beginnen sollte (Stichwort «Digitalstrategie»). Ein Beispiel: Es würde wenig zielführend sein, Prozesse für ein Business Model zu optimieren, welches womöglich in zwei Jahren obsolet ist. Deshalb ist es wichtig, sich einen externen Blick auf das eigene Geschäftsmodell im aktuellen Marktkontext einzuholen.

2. Kultur folgt Vision

Braucht es eine Digital-First-Kultur, um ein Unternehmen in die Zukunft zu steuern oder muss zuerst eine Vision vorhanden sein, um die Kultur in diese Richtung zu entwickeln?
Natürlich gibt es in der Praxis starke Interdependenzen. Und deshalb bedarf es (zusätzlich) Menschen, die eine digitale DNA mitbringen, die ausgestattet sind mit Daten und einem Sinn für die Marktentwicklung, um zunächst eine Vision für das Unternehmen in einer digitalen Welt zu entwickeln.

Die kulturelle Weiterentwicklung sollte man daneben jedoch keinesfalls vernachlässigen, sondern sie vielmehr als eine der Hauptaufgaben der operativen Transformation sehen. Die Erfahrung zeigt, dass die digitale Zukunft eines traditionellen Unternehmens nicht gesichert werden kann, indem traditionell denkende und arbeitende Mitarbeiter in ein Weiterbildungsseminar Digital-First-Kultur gesteckt werden.

3. Disrupt yourself

Jedes Unternehmen sollte sich bewusst sein, dass es gerade in diesem Moment hunderte Menschen gibt, die sich darüber den Kopf zerbrechen, wie «meine» Branche umgekrempelt werden könnte. Der einzige Weg, den Erfolg des eigenen Business aufrecht zu halten, ist die Bereitschaft, sich selbst – sein eigenes Business Modell – zu disruptieren.

Dabei geht es nicht darum, bestehendes Business gleich über Bord zu werfen, sondern vielmehr um die Bereitschaft und den Mut, sich ehrlich damit auseinanderzusetzen, wie das eigene Business durch neue Möglichkeiten und sich verändernden Kundenansprüche wettbewerbsfähiger gemacht werden kann.

4. Zwei bis sieben Jahre für Transformation sind realistisch

Operative Prozesse nachhaltig verschlanken, neue Erlösquellen etablieren oder die Customer Experience drastisch verbessern, brauchen von Strategie bis Umsetzung oftmals mehrere Jahre. Entsprechend sollte das Bewusstsein vorhanden sein, dass zu implementierende Maßnahmen in der Regel keinen kurzfristigen Profit abwerfen oder diesen erhöhen.

Aus Erfahrung wissen wir, dass außerdem davon auszugehen ist, dass am Ende der Transformation nicht das als Ergebnis vorliegt, das zu Beginn des Prozesses anvisiert wurde. Digitale Transformation besteht nämlich aus 50 Prozent Strategie und 50 Prozent Trial & Error. Aber das ist immer noch besser als Wachstumseinbrüche von 80 Prozent, weil die Kernmärkte wegbrechen.

Den vollständigen Artikel mit allen 10 Erfolgsfaktoren finden Sie hier


Weitere Artikel zu «Erfolgsfaktoren der digitalen Transformation»

Mehr zum Thema Digital Transformation

Photo by John Schnobrich on Unsplash

Agentur Gerhard
Agentur Gerhard
Gerne beantwortet Ihnen unser PR- und Redaktionsteam alle Fragen. Schreiben Sie uns eine Mail an office@agentur-gerhard.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir bemühen uns, zeitnah zu antworten.
Kommentieren
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
AGENTUR GERHARD
Am Treptower Park 28-30
12435 Berlin
+49 (0)30 6098 3961 0+49 (0)30 6098 3961 0
Me
Zur
ück
Kon
takt