logo-agentur-gerhard-g-whitelogo-agentur-gerhard-glogo-agentur-gerhard-whitelogo-agentur-gerhard

Medienbeobachtung als strategisches Tool nicht nur für die Unternehmenskommunikation

,

Medienbeobachtung – zwischen Tradition und Digitalisierung

Wie alt Medienbeobachtung als Service bereits ist, lässt sich u.a. daran veranschaulichen, indem man das anachronistische Synonym „Zeitungsausschnittbüro“ benutzt. Sagt heute (hoffentlich) niemand mehr.

Hier ein Beispiel für ein einzelnes Clipping (Ausschnitt) aus dem Jahre 1904:

Heutzutage gehören neben Printprodukten sehr viel mehr Medien ins Portfolio einer Medienbeobachtung. Vor allen TV, Radio und das Internet – hier speziell Social Media – sind hier die treibende Kraft, wenn es um neue Medienformate und deren Monitoring geht.

Viele der Evaluationsmethoden und -techniken, die die Branche viele Jahre für selbstverständlich hielt, reichen nicht mehr aus. Während organisatorische Silos einstürzen, werden PR-Profis aufgefordert über alle Medien hinweg zu arbeiten und diese neuen Kanäle und Taktiken zu nutzen und zu messen.

Dies muss Paid Media, Earned Media, Shared Media und Owned Media umfassen.

Um effektiv zu arbeiten, müssen wir unsere Kommunikation in einer gänzlich integrierten Weise planen und messen.

(AMEC – International Association for Measurement and Evaluation of Communication)

Mittlerweile kann das sogar soweit führen, dass Medienbeobachtung ohne ein klassischen Clipping auskommt und komplett digitalisiert ausgeführt wird. Sogenannte Social Media Monitoring Tools bieten diese Leistungen oft in Kombination mit Daten aus TV und Print an.

Ziele von Medienbeobachtung

Was erhoffen sich Kommunikatoren und Kommunikatorinnen oder auch Marketers von einer regelmäßigen Medienbeobachtung?

In erster Linie eine schnelle und priorisierte Übersicht über die Kommunikation über bestimmte Themen, Marken, Personen oder Unternehmen.

Wie einzelne Clippings zu bewerten sind, kann eine Medienresonanzanalyse klären.

Mithilfe qualitativer und quantitativer Bewertungsverfahren werden einzelne Clippings – dann kann ein klassischer Zeitungsartikel sein oder auch ein Social Media Post – klassifiziert.

Zusammengefasst ergibt sich nach der Bewertung eine Datenlage, die in der Folge priorisiert und interpretiert werden kann.

Die AMEC stellt hier ein Framework zur Verfügung, wie eine erfolgreiche Medienbeobachtung aufgesetzt werden kann:

Idealerweise wird dieses Framework individuell angepasst. Für den Start in das Thema bietet das Online Tool aber eine hervorragende Grundlage.

Ein Taxonomie hilft beim Setup des Frameworks:

Weitere Ziele der Medienbeobachtung können sein:

  • PR-Erfolgskontrolle
  • Issues-Management
  • Kommunikationscontrolling
  • Controlling laufender Kampagnen
  • Identifikation von Influencern für die eigene Marke
  • Wettbewerbsbeobachtung

Medienbeobachtung als Business Intelligence Tool

Medienbeobachtung ist also schon lange keine eindimensionale Disziplin mehr.

Ein Clipping angereichert mit Online-Quellen, ungefilterten Nutzer-Kommentaren aus Social Media und der Auswertung eigener digitaler Touch Points ist ein umfangreiches Tool, um strategische Entscheidungen zu treffen.

Online-Medienbeobachtung

Wir helfen Ihnen, den Überblick nicht zu verlieren!

Viele öffentliche Informationen, die von Unternehmen nicht systematisch ausgewertet werden, bieten eine großartige Chance, zukünftig wichtige Marktsignale nicht zu verpassen.

Die gesamte Datenverarbeitung kann DSGVO konform und auf deutschen Servern geschehen.

Dank ausgefeilter Auswertungsmethoden auf AI-Basis ist es auch möglich, große Datenmengen in relativ kurzer Zeit effizient zu analysieren.

Photo by Headway on Unsplash

Agentur Gerhard
Gerne beantwortet Ihnen unser PR- und Redaktionsteam alle Fragen. Schreiben Sie uns eine Mail an office@agentur-gerhard.de oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Wir bemühen uns, zeitnah zu antworten.
Kommentieren
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Danke für Ihre Nachricht. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.
AGENTUR GERHARD
Am Treptower Park 28-30
12435 Berlin
+49 (0)30 6098 3961 0+49 (0)30 6098 3961 0
Me
Zur
ück
Kon
takt